Hodjanernes Blog

24 januar 2016

“Alle kan se det – bortset fra Fru Merkel!”

Der slowakische EU-Abgeordnete Richard Sulik hält die EU in der Flüchtlingspolitik für handlungsunfähig – und wirft Bundeskanzlerin Angela Merkel vor, die Augen davor zu verschließen.

Im DLF bekräftigte er die Forderung, keine Migranten ins Land zu lassen. Das Motto seiner Partei, “Freiheit und Solidarität”, gelte nur für slowakische Bürger.

Richard Sulik im Gespräch mit Martin Zagatta

26 juni 2015

Richard Sulik im WDR Interview zum Thema Asylpolitik

Filed under: Afrika, Demografi, EURABIA, Europa, Immigration — Tags: — Hodja @ 19:47

Richard Sulik im WDR Interview zum Thema Asylpolitik

“…Mit Blick auf die geplante Umverteilung von Flüchtlingen in den EU-Ländern, gegen die sich die Slowaken beim EU-Gipfel in Brüssel ausgesprochen haben, fragte Sulik:

“Warum sollten wir Flüchtlinge aufnehmen?” Afrika sei “ein unerschöpfliches Reservoir” an Migranten. “Da könnten Hunderte von Millionen kommen. Es ist doch keine Lösung, sie in Europa zu verteilen – gegen den Willen der Bevölkerung”, betonte der Europa-Politiker. Es sei eine “Illusion”, dass die Europäische Union in der Lage sei, allen leidenden Menschen der Welt zu helfen.”

 

Se også Cheriffen i diskussion om emnet.