Hodjanernes Blog

22 januar 2015

Den Tyske stat finansierer venstrefascistiske ANTIFA i kampen mod PEGIDA og LEGIDA

ANTIFA vom Staat finanziert und der Lügenpresse gedeckt

Wie hier in diesem Video gezeigt gab es auch heute am 21.01.2015 Brandanschläge der Antifa auf das Streckennetz der Deutschen Bahn in Leipzig. Um die Bürger an friedlichen Protesten zu hintern. Finanziert wir die Antifa von den herrschenden Parteien im Bundestag. Zu der Abgesagten Pegida- Demo in Dresden am 19.01.15 wurden der Antifa über 50 Reisebusse gestellt um eine mögliche Gegendemo aufzubauen.

Øjenvidneskildring af LEGIDA demonstrationen i Leipzig mandag den 19. januar.

Preussische Allgemeine Zeitung: Om forbindelser mellem anti-Pegida, Globalfoundries, Abu Dhabi og Technischen Universität Dresden: Sunniten ziehen die Fäden.

München: Die CSU finanziert über die Stadtkasse einen Autonomentreff, der alljährlich im Verfassungsschutzbericht erwähnt wird. Das sogenannte Kafe Marat steht nicht selten im Zentrum von gewaltsamen Kampagnen. In der Opposition hatte die CSU sich (fast) immer gegen die Finanzierung des Linksextremistentreffs gestellt.

Det tyske Socialdemokrati (SPD) financierer via deres ungdomsafdeling (JUSO) venstrefascistisk terror (Rote SA).

25 december 2013

Forhenværende østtysker siger sin mening om Mega-Moske i Leipzig

Her afslører en mand, der levede under kommunismens undertrykkelse i Østtyskland, den samme mentalitet i aktion i alliancen mellem venstrefløjen og islam.