Hodjanernes Blog

24 april 2016

Kölns ærkebiskop Rainer Woelki : For islam – modstander af AfD

11 april 2016

Rumænere demonstrerer mod megamoske og indvandring i Bukarest

25 marts 2016

Den totale underkastelse: Paven vasker og kysser muslimers fødder

Tænker idioterne i <vtikanet på hvordan det vil blive tolket i den muslimske verden?

15 marts 2016

Wien-Liesing: Tusinder protesterer mod masseindkvartering af islamvasorer

Bei der Kundgebung der FPÖ in Wien-Liesing haben mehr als 5.000 Wienerinnen und Wiener friedlich gegen die Asyl-Mayssenquartiere in der Bundeshauptstadt protestiert.

13 marts 2016

Valg i Tyskland: Katolsk kardinal Reinhard Marx: “Den der stemmer på AfD kommer i Helvede”

Deutscher Ober-Bischof: Wer die AfD wählt, kommt in die Hölle!

220px-Kardinal_Reinhard_Marx

Ein Christ darf nicht… – Sätze, die so beginnen, erinnern viele wohl an die Zehn Gebote. Wenn ein Kirchenoberer den Schäfchen derart ins Gewissen redet, weiß er, was er damit bei Gläubigen auslöst. Immerhin ist es eine Sünde, sich gegen den Willen Gottes zu stellen, und wer zu viel sündigt, der landet nach dem Ende des irdischen Lebens in der Hölle.

„Ein Christ darf seine Stimme niemandem geben, der Hass verbreitet oder Rassismus predigt, der ausgrenzt und ein Freund-Feind-Schema propagiert“,

sagte der Vorsitzende der deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx

8 marts 2016

Den tyske katolske kirke – luder for magthaverne

Thomas Sternberg ist ein frommer Mann, ein frommer und demokratischer Mann.

Der ist Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK).

Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Thomas Sternberg, gibt den Medien eine Mitverantwortung am aktuellen Höhenflug der rechtspopulistischen Partei AfD.

„Ein Mann wie zum Beispiel der thüringische AfD-Landesvorsitzende Björn Höcke wäre heute nicht bekannt, hätte er nicht im Oktober in der Talkshow von Günther Jauch auftreten dürfen“, sagte Sternberg der „Augsburger Allgemeinen“. Sternberg forderte, Rechtspopulisten weniger mediale Aufmerksamkeit zu schenken. […]

Auch die Bekanntheit der AfD-Europaabgeordneten Beatrix von Storch führt der Chef der katholischen Laienorganisation unter anderem auf einen Auftritt in der ARD-Talkshow „Anne Will“ zurück. Sternberg stellte klar, dass mit Bürgern, die „eine radikal andere Meinung haben, unbedingt“ gesprochen werden müsse.

Vertreter von „Sammelbewegungen, die sich dieser Menschen bedienen“, müssten jedoch nicht durch Einladungen ins Fernsehen bekannt gemacht und „geadelt“ werden.

Læs resten på PI.

Rattenlinien.

2 marts 2016

Ballade med det muslimske Herrefolk: Technische Universität Dortmund lukker bederum

29 februar 2016

PEGIDA Dresden 29.02.2016 Rede von einem ägyptischer Christ.

28 februar 2016

Asylcenter i Berlin: Muslimer planlægger mord på kristne

24 februar 2016

Mens vore politikere inviterer 100.000vis af islamvasorer til Vesten

Så rører de ikke en finger for at redde kristendommen i Mellemøsten fra at blive udryddet.

15 februar 2016

Norske biskopper: Nyttige idioter

Koranen bør kunne leses i kirken dersom det gjøres på en nøktern måte, mener biskop Halvor Nordhaug i Bjørgvin.

Mandag skal de 12 biskopene i Norge møtes til Bispemøtet, hvor de blant annet skal diskutere kirkens møte med andre religioner, for eksempel om Koranen skal kunne brukes i forbindelse med gudstjenester, vigsler eller begravelser.

Mere på VG

6 februar 2016

Sejr for ytringsfriheden i Canada

Filed under: Censur, Demokrati, Jura, Kristne, Politik, USA/Canada, Ytringsfrihed — Hodja @ 07:34

Free speech victory! Christian group wins fight against City of Toronto .

Ezra Levant has a story TheRebel.media has been following since the beginning: The Christian organization The Voices of the Nations were banned from holding a concert in Toronto’s Yonge & Dundas Square. Today they got good news about their fight!

2 februar 2016

Canada: Ind med islamvasorer – ud med lovlige kristne immigranter

29 januar 2016

USA’s Senat stiller spørgsmål til Canadas ryggesløse import af islamvasorer

Ezra Levant of TheRebel.media reports:

The Canadian ambassador has been summoned to a hearing of the U.S. Senate, to explain Canada’s rush to jam in as many Muslim migrants from Syria as quickly as possible, without proper vetting. Maybe they’ll get more answers out of the Liberals than we have…

24 januar 2016

Kristen patrulje får muslimer til at gå grassat i Bury Park Luton UK

Luton er Tommy Robinsons hjemby.

Bury Park in Luton is an area notorious for Islamic extremists, ISIS fanatics, hate preachers and terrorists.

It is perhaps the worst hotspot in the whole country for Islamists.

In response to the recent imprisonment of an ISIS supporter (who is from Bury Park) Britain First carried out a “Christian Patrol” along the High Street and encountered ferocious hostility from local Muslims.

What followed was a shocking look into the Islamisation of our beloved country.

Our activists were attacked and pelted with eggs. Verbal abuse was rife. Muslims claimed they have “taken over” Luton and the UK. This is the future of Britain.

19 januar 2016

Gavin Boby bei PEGIDA Dresden, 18.01.2016

Gavin Boby er jurist og hans organisation hedder Law and Freedom Foundation.

Han kaldes “mosque-buster” fordi hans organisation har stoppet opførelsen af talrige moskeer i UK.

13 januar 2016

Nytårsaften i Köln: Islamvasorerne gik målrettet efter at forstyrre gudstjenesten

„Der Gottesdienst wurde gezielt gestört“

Im Gespräch: Die ehemalige Kölner Dombaumeisterin Barbara Schock- Werner über den gezielten Beschuss des Kölner Doms mit Raketen und Böllern während des Silvestergottesdienstes

Selbst wenn die jungen nordafrikanischen und arabischen Migranten, die den Dom – nach Augenzeugenberichten – unter Johlen beschossen haben, die historische, kulturelle und politische Bedeutung der Hohen Domkirche zu Köln gar nicht genau kennen, kann sich doch niemand der imposanten Symbolhaftigkeit des Gotteshauses entziehen. Waren es diesmal gezielte Angriffe auf die Kirche?

Ja, als Symbol. Wobei der Kölner Dom beides ist. Er ist religiöser Ort, aber er steht ja als Wahrzeichen auch für die ganze Stadt. Er ist nicht nur ein reiner Kirchenbau. Es ist also sowohl ein Angriff auf das städtische Symbol und das religiöse Symbol. Zudem macht der Beschuss des Doms auch deutlich, dass die Polizei die Lage schon um 19 Uhr nicht mehr im Griff hatte.

Heißt das, die Exzesse im Schatten des Doms im Verlauf der Silvesternacht hätten vermieden werden können, wenn die Polizei das erste Alarmzeichen – den Beschuss des Doms – ernst genommen hätte?

Ja, man hätte den massiven Beschuss mit Feuerwerk und Böllern zum Anlass nehmen und reagieren müssen. In den vergangenen Jahren war es ja gelungen, den Gottesdienst zu schützen. Da dies nicht gelang, muss an diesem schrecklichen Silvesterabend also schon zu dieser Zeit etwas grundsätzlich schiefgelaufen sein.

Mere på Frankfurter Allgemeine

11 januar 2016

“Muslimer er de nye jøder” … MSM venstreorienteret vås

Du har sikkert hørt ovenstående påstand, for den gentages ofte i MSM og altid uden dokumentation

Her er en video, der gør op det denne tåbelige og fuldstændigt forkerte propagandafloskel.

Indholdet er ganske glimrende, men han snakker -h u r t i g t- !

Her er et uddrag af Marco Polo serien, som vider, hvordan kristne skulle bære en blå hat og jøderne en gul:

Taget herfra

8 januar 2016

Fredens og Tolerancens Religion©: Den iranske kvinnen konverterte fra islam til kristendom.

Fatma og hennes tre år gamle datter er endelig gjenforent med sin mann.

De kom til Norge i november. Nå befinner familien seg på et asylmottak på Vestlandet etter å ha vært fra hverandre i nesten tre år. På transittmottaket skapte det sterke reaksjoner etter at den tidligere muslimen konverterte og ble kristen. Fatma ble døpt før jul i Den evangelisk-lutherske kirken.

Mere på NRK

2 januar 2016

Allahu Snackbar i Bryssel: Muslimer antænder juletræ

Og smadrer bil i undergrundsbanen.

Older Posts »

The Silver is the New Black Theme. Blog på WordPress.com.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Slut dig til de 104, der følger denne blog