Hodjanernes Blog

23 november 2015

Prognose for antallet af nye islamvasorer i Tyskland 2014-2016: 20 millioner

CDU-Statssekretær Lutz Stroppe oplyste i sidste uge på et lukket møde i Konrad Adenauer-Stiftung, at den tyske regering internt regner med 10 millioner såkaldte ‘flygtninge’ og familiesammenførte ved udgangen af 2016!

Politically Incorrect har regnet på tallene og når frem til, at det snarere bliver 20. millioner, hvis den nuværende tilstrømningshastighed opretholdes eller nærmere stiger. Og forudsætningen er, at der kun bliver 2 familiesammenførte pr. ‘flygtning’.

Regeringens regnestykke:

Für jeden eingereisten „Flüchtling“ rechne man in Berlin mit zwei weiteren Personen, die im Rahmen der Familienzusammenführung nach Deutschland kämen. Nach Adam Riese ergeben sich also für 2014 bei insgesamt 300.000 „Flüchtlingen“ im Bestand und 600.000 Familienmitgliedern insgesamt knapp eine Million Personen. Für 2015 rechne man in Berlin mit über einer Million, vielleicht sogar 1,5 Millionen neu ankommenden „Flüchtlingen“ plus Familienmitglieder, also 4-5 Millionen Personen. Für 2016 gehe die Bundesregierung hausintern von einem ähnlich hohen Andrang aus wie 2015, das seien schnell weitere 4-5 fünf Millionen. Summa Summarum 2014-2016: zehn Millionen Personen.

Regeringen regner ikke med nogensomhelst afviste asylansøgere.

PI’s regnestykke:

Die Zahl der illegalen Einreisen in der zweiten Hälfte 2015 deutlich höher war als in der ersten? Seriös wäre es, genau diese Größenordnung aus der zweiten Jahreshälfte 2015 auch für das Jahr 2016 fortzuschreiben. Das würde bei rund 10.000 illegalen Einreisen am Tag bedeuten: Nicht gut eine Million, sondern 3,5 Millionen Menschen werden aus dem Ausland 2016 nach Deutschland zuziehen. Für den diskutierten Zeitraum 2014-2016 ergibt sich also eine weitgehend illegale Masseneinwanderung von nicht nur zehn Millionen, sondern eher rund 15 Millionen Ausländern. Die Zahl der illegalen Einreisen, begünstigt durch die sich stetig verbessernde Logistik (Schleuserhilfe durch Bundeswehr, Bundesbahn, österreichische Busunternehmen etc.) jedes Jahr zunimmt? 2015 stieg die Zahl der Eindringlinge gegenüber 2014 um fast 400%. Es wäre daher bereits ein Erfolg, wenn diese Zahl 2016 nicht erneut um 400%, sondern z.B. nur um 50% zunehmen würde. Statt 10.000 hätten wir dann 15.000 Eindringlinge pro Tag und würden inklusive Familiennachzug 16 Millionen Ausländer erwarten. Für den bei der Konrad-Adenauer-Stiftung diskutierten Zeitraum 2014-2016 – nur drei Jahre! – kämen wir somit keineswegs auf die regierungsinterne Angabe von zehn Millionen, sondern genau auf das Doppelte: 20 Millionen illegal ins Land geholte Personen!

Regnestykkerne gælder REGISTREREDE islamvasorer, officielt regner man med, at kun 50% er registrerede. Og andre regner med mere 2 familiesammenførte pr ‘flygtning’.

Forkortet af Hodja – læs det hele på PI

Og hvis du vil besøge Tyskland mens det stadig eksisterer – så er det på tide, for i løbet af forbavsende kort tid vil det være væk – faktisk i 2017.

Neue Angaben für November:Bundespolizei zählt knapp 180.000 Flüchtlinge.

Skriv en kommentar »

Endnu ingen kommentarer.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Skriv et svar

Udfyld dine oplysninger nedenfor eller klik på et ikon for at logge ind:

WordPress.com Logo

Du kommenterer med din WordPress.com konto. Log Out /  Skift )

Google photo

Du kommenterer med din Google konto. Log Out /  Skift )

Twitter picture

Du kommenterer med din Twitter konto. Log Out /  Skift )

Facebook photo

Du kommenterer med din Facebook konto. Log Out /  Skift )

Connecting to %s

%d bloggers like this: